Vita

Beate Koslowski

​

studierte

1974 – 1978 Malerei, Kunsterziehung und Kunstgeschichte, begleitet von Germanistik und Psychologie, an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt am Main

​

stellt

seit 1977 ihre Bilder im in- und Ausland aus - 

Bilder in öffentlichem und privatem Besitz

​

lehrte

Kunst an verschiedenen Bildungsinstitutionen bis 1980

1980 – 1985 Gründung und Leitung der Freien Kunstschule Darmstadt; zurzeit Malkurse am Kunstkolleg des Griesheimer Kulturvereins und im Atelier Koslowski in Nauheim

​

malte

im Auftrag unter anderem für den Kranichsteiner Literaturverlag, Deutsche Telekom AG, Siemens AG, Akademie für Tonkunst

​

arbeitet(e)

mit bildenden Künstlern, Musikern und Schriftstellern zusammen, unter anderem in en Projekten Wahrnehmung Frau, Mal-Zeit, Frauenkunsttage, Kunstinitiative 88, Real Index, BBK Darmstadt

​

verkaufte

und verloste Bilder zugunsten der Deutschen Aids-Stiftung, Amnesty International, Lebenshilfe Main-Taunus, Äthiopienhilfe, Menschen für Menschen